Einsatz als Kabelpresse

Zur Herstellung unlösbarerer Verbindungen von Kabeln mit Geräten aller Art - insbesondere Sensoren, Steuergeräten etc. - sind pneumatisch betätigte ZOSEL-PRESSEN seit Jahren erfolgreich im Einsatz.

Hierbei werden häufig Presshülsen eingesetzt. Besonders bei langen Kabeln und/oder unhandlichen Geräten bietet der Einsatz der Pneumatikpresse mit Einführschlitz einen unschätzbaren Vorteil:

Die Kabel können durch den Schlitz quer eingeführt und nach der Verpressung wieder entnommen werden.

Weitere Bilder: